Urlaubspralinen: Schokomousse-Rum

Hallo =)

Einer der prägenden Berg, der Langkofel, wurde von uns zwar nicht bestiegen, aber immerhin umrundet. Zum Ausgleich besuchten wir am nächsten Tag die Seiser Alm und ließen es uns gut gehen. :-)
Es waren auch die ersten Momente, wo ich mich auf eine neue Situation einstellen musste: Sonne + Schlagschatten + Streulicht… keine schöne Kombination. Aber dafür gab es reichlich Lernpotential.

20130923_neomai_aussicht Ein Blick Richtung Zentralalpen, welche wir beim kompletten Abstieg durch die Langkofelscharte vor unseren Augen hatten.

 

20130924_neomai_kaefer Auf dem Weg nach St. Ullrich entdeckte ich diese Pusteblume, den Käfer erst beim Photographieren. ^^

 

20130923_neomai_serviettenhalter Solche liebevollen Verzierungen an Serviettenhaltern und Wänden fand man auf vielen Almhütten, das finde ich ein wirklich tolles Detail. Solch ein Augenmerk bezüglich Details vermisse ich hier in Deutschland manchmal.

 

20130923_neomai_pause2 Auch eine Pause muss mal sein, sonst macht es der Körper nicht lange. Ja, ich hatte eine Flasche mit dazu gehörigem Becher auf meinen Touren dabei. Wenn schon dann mit Stil! *g*

 

20130924_neomai_kiefernadeln Diese vom Sonnenlicht geküssten Kiefernadeln zogen meinen Blick samt Objektiv direkt magisch an.

 

20130924_neomai_kaffeeseiseralm Auf der Seiser Alm ließen wir es uns gut gehen, schrieben Postkarten und lasen ein wenig in unserer mitgebrachten Lektüre.

 

20130923_neomai_stehngondelseilbahn Diese Gondeln sehen nicht eng aus, die sind eng. Es passen stehend 2 Leute rein, mehr nicht. Der Ausstieg ist entsprechend sprunghaft und ja es sah wirklich so aus von den Farben her. ;-)

 

20130923_neomai_thermometerwahl Na, welche Themometeranzeige wählen wir jetzt? Nicht, dass es einen großen Unterschied gemacht hätte... auch wenn die Temperaturen im Schatten recht niedrig war, kam man dafür in der Sonne schon ziemlich ins Schwitzen.

 

20130924_neomai_tiramisu Kleiner Nachtisch gefällig? Aber Vorsicht, es ist wirklich mächtig. Dafür jedoch auch sehr lecker. (PS.: Papa hat die Hälfte abbekommen)

 

20130924_neomai_post Postkarten haben wir auch verschickt... Internet hatten wir nicht, wobei wir ab und an nach Hause telefoniert haben... schließlich wollten die Angehörigen wissen, ob alles in Ordnung ist.

 

20130923_neomai_hang Einr klassischer Anblick: schroffe Felsen, etwas Gras, Schlagschatten und blaue Himmel. Da kann man nicht anders als Wandern zu genießen. Hier war auch eines der Bilder wo ich angefangen habe mich mit Tonwertpriorität zu beschäftigen... gar nicht so einfach am Anfang.

 

20130924_neomai_langkofel Blick auf den Langkofel (linker Berg), den wir am Tag zuvor umrundet hatten. Von hier sieht es nach einer kurzen Tour aus, aber wir waren gute 5 Stunden unterwegs.

 

Mit photographischen Grüßen,
Neomai

Veröffentlicht von

Neomai

So vielfältig wie die Farben im Kaleidoskop sind meine photographischen Neigungen.

2 thoughts on “Urlaubspralinen: Schokomousse-Rum”

    1. Hallo =)

      Einen Teil davon ja, zum anderen habe ich solche Pralinen in Auslagen gelesen und manche sind eifnach wild kombiniert. *grins*
      Wenn Du eine Wunschpralinen-Sorte hast, darfst Du Dich gerne melden *grins*

      Liebe Grüße
      Neomai

Kommentare sind geschlossen.