Urlaubspralinen: Mokka

Hallo =)

Das Highlight unseres Urlaubs wird Euch heute präsentiert und es war ein Highlight in vielerlei Hinsicht. Wir hatten es auf über 3100 Meter hoch geschafft, hatten wunderbare Anblicke vom Gipfel, Sonnenschein ohne Ende und jede Menge Spaß beim Klettern. Somit lade ich Euch ein auf eine Träumerei auf einem echten 3000er und dan damit entstandenen schönen Ausblicksbildern.

20131003_neomai_kraeheimflug Auf dem Piz Boè in knapp 3150 Metern Höhe konnte ich diese Krähe (oder so etwas Ähnliches) im Flug erwischen. Sie haben dort vor allem von den mitgebrachten Semmeln der Touristen profitiert.

 

20131003_neomai_huettepizboe Genau waren 3152 Meter... Wahnsinn! Okay, wir sind nicht komplett nach oben, aber gute ca 300 Höhenmeter waren zu überwinden, dazwischen einige Kilometer liegend.

 

20131003_neomai_aussichtpizboe Einfach nur hinsetzen, träumen... und die kühle Bergluft samt der warmen Sonne genießen.

 

20131003_neomai_marmolada Der Marmolada, welcher noch höher liegt als der Piz Bòe und soweit mir bekannt ist das komplette Jahr über unter einer Gletscherschicht vor sich hin friert. Es zählt aufgrund des wunderschönen Glanzes auf dem Eis zu meinen Lieblingsbildern.

 

20131003_neomai_pizboemitnebel Die ersten Nebelfetzen kriechen schon zum Gipfel hoch, aber wir befinden uns auf dem Rückweg, sodass uns das nicht weiter kümmerte.

 

20131003_neomai_seilbahnkletterer Es gab auch ein paar, die den schwierigen Aufstieg vom Tal bis zur Bergstation wagten. Wir selber haben lieber die Seilbahn genommen.

 

20131003_neomai_nebelsasspardoi Was ein Wolkenspiel, welches sich uns an der Bergstation nach unserer Rückkehr zeigte. Da hatten wir noch mal richtig Glück mit dem Wetter. ;-)

 

20131003_neomai_aussichtpizboe02 Eins meiner plastischsten Talphotos... es ist gar nicht so einfach die Ausmaße dieser Landschaft so zu erfassen, dass einem Betrachter klar wird wie hoch wir eigentlich sind... doch hier funktionierte es dank der Wolken.

 

20131003_neomai_eis In der Höhe war es an manchen Stellen auch etwas eisig, insbesondere der geplante Rückweg vom Gipfel aus auf der rückwärtigen Seite wies viel Eis auf. Aus Sicherheitsgründen haben wir dann lieber den ersten Weg zurück genommen.

 

Mit photographischen Grüßen,
Neomai

Veröffentlicht von

Neomai

So vielfältig wie die Farben im Kaleidoskop sind meine photographischen Neigungen.

6 thoughts on “Urlaubspralinen: Mokka”

    1. Das Wetter der letzten Tage war wirklich nicht so genial, dafür bot es aber reichlich Anreize sich ins Bettchen zu kuscheln und Urlaubsbilder anzuschmachten ^^
      Du hast ja sogar den Luxus alle Bilderchen als Kopie zu besitzen. :-)

      Liebe Grüße
      Neomai

    1. Ohja… und es war auch ein tolles Gefühl es nach oben geschafft zu haben. Das ist auch eines der Gefühle, die man so recht nicht beschreiben kann.

      LIebe Grüße
      Neomai

  1. Die Bilder sind mehr als nur beeindruckend. Vor allem die letzen beiden Bilder sind genial geworden.
    Ich hab ja letztens schon gesagt das mir deine Landschaftsbilder gefallen, aber mit dem untersten Bild hast du dich selber übertroffen. Absolut tolles Bild ^^

    1. Hallo =)

      Danke für das Lob!
      Zum Teil ist es auch eine richtige Glückssache wegen dem Wetter… aber in dieser Hinsicht können wir uns bei dem Urlaub eigentlich nicht beklagen.

      Liebe Grüße
      Neomai

Kommentare sind geschlossen.