Am Wegesrand #2

20131205_neomai_tropfenspiel Zwischen Privatrecht und Wirtschaftsinformatik auf dem Weg zwischen Campus und Fak6 fand ich dieses kleine Blatt am Wegesrand

Es ist erstaunlich, was man trotz all der schon geschossenen Bilder noch an Motiven finden kann!

Veröffentlicht von

Neomai

So vielfältig wie die Farben im Kaleidoskop sind meine photographischen Neigungen.

2 thoughts on “Am Wegesrand #2”

  1. Genau das ist das Schöne am Fotografieren! Durch Übung verfeinert sich der Blick immer mehr und man entdeckt solche tollen Bilder!

    Hast du spaßeshalber mal versucht, die Schärfe auf die Blattspitze zu legen? Mir gefällt es so zwar schon wirklich sehr, sehr gut, aber das könnte vielleicht (vielleicht sieht es auch grottig aus^^) nochmal einen anderen Eindruck wecken. :)

    1. Hallo =)

      Ja, das hatte ich probiert… In der speziellen Perspektive sah es jedoch nicht so überzeugend aus, ich hatte es auch mit Schärfe weiter vorn probiert, das sah auch nicht so gut aus.
      Von dem Winkel aus, den ich auch unbedingt beibehalten wollte, verlor sich einfach trotz Schärfe auf der Spitze das Motiv, es war einfach zu wenig vorhanden um dem Motiv dann einen Halt zu geben auch aufgrund der umgebenden Lichtverhältnisse,… Das klingt vielleicht jetzt etwas wirr, weiß aber gerade nicht, wie ich es besser ausdrücken soll.
      Anderer Eindruck war es, ja… Aber leider kein besserer, eventuell aus einem anderem Winkel heraus aber dann ließen sich die Bilder auch nicht mehr vergleichen. :)
      Ich habe auch schon tolle Bilder mit der Schärfe auf der Blattspitze gesehen, Deine Idee kann ich also gut nachvollziehen :) Vielleicht ergibt es sich beim nächsten Blatt. :)

      Liebe Grüße,
      Neomai

Kommentare sind geschlossen.