Jahresprojekt 2014 – Photo Nr 2

Hallo =)

Ich habe immerhin schonmal die photographische Minimalvorgabe für den Monat Februar geschafft – eigentlich wollte ich ja mehr machen, aber letztenendes ist derzeitige Arbeitspensum vom Studium nur bedingt damit vereinbar, auch wenn das erstmal ein wenig schade ist. Dafür bleibe ich aber umso energischer an der Satzformulierung dran. 

Was eigentlich aktuell wirklich fehlt, ist die Muße und damit verbunden auch die tollen Ideen. Zwar schwirrt mir für das Diptychon nach wie vor im Hinterkopf herum, und auch die Geschichte bietet die eine oder andere Vorlage – aber die Zeit für die Planung und Durchführung der jeweiligen Photos ist aktuell einfach nicht gegeben.
Dafür klappt es jedoch wunderbar einfach mal ein paar kleine Photos zwischendurch zu machen, einfach zur Entspannung, herausgekommen sind dabei bisher ja der Buddhabeitrag und der Streifzug durch den morgendlichen Garten .(und vor allem kann ich dabei wunderbar weiter das Makroobjektiv ausprobieren)

Ich hoffe dass ich zumindest im Bereich April bis Juli dann doch eher zu mehr Bildern beim Jahresprojekt komme ;-)

Und damit weiter zum Februarbild:

20140214_neomai_anrufbeantworter Und noch eine direkte Adaption - diesmal das Abspielen der Anrufbeantworternachricht

Es ist mal wieder eine direkte Umsetzung der Geschichte und keine schöne, freie Variante, die vielleicht nur ein Gefühl oder einen Gedanken ausdrücken würde. Doch das Ziel habe ich eigentlich: eben auch mal solche Umsetzungen zu erreichen, sobald der Kopf dafür wieder frei ist.

Ansonsten, ja ich bin mit dem Photo ganz zufrieden. Es ist minimalistisch genug, um sich auf den wesentlichen Augenblick zu konzentrieren, bzw um diesen Sekundenbruchteil davor, der so explizit nicht beschrieben wurde:

 Als ihr Finger das abgegriffene, klebrige Gummiknöpfchen nach unten drückte, spannten sich ihre Muskeln wie kleine Bögen an, bereit sofort zu reagieren.

 

Ich bin nicht 100%ig begeistert von dem Photo, aber dafür, dass ich es inmitten von Prüfungen & Seminararbeit noch so geschafft habe, finde ich es klasse. ;-)

Mit photographischen Grüßen,
Neomai

Veröffentlicht von

Neomai

So vielfältig wie die Farben im Kaleidoskop sind meine photographischen Neigungen.